Jahresprogramm 2016

Vorverkauf für Hauptkonzerte:

Buchhandlung Weber
Herrenstraße 10, 23909 Ratzeburg

weber-buch@t-online.de
Tel. (04541) 80 26 80 1

(Abendkasse jeweils 45 Minuten vor Beginn)

 


Liebe Freunde der Ratzeburger Dommusiken!

Worauf freue ich mich im Jahr 2016 besonders?

Am 24. April werden hundert Kinder in den immer wieder gern gesungenen Kirchenschlager »Lobe den Herren« einstimmen, wenn Bachs gleichnamige Kantate erklingen wird. Junge Sänger erwarten wir auch, wenn im September bei uns der Kinderchor der Berliner Staatsoper ein geistliches Programm singt. Kinder und Jugendliche lade ich zu den Ratzeburger Domfinken ein. Wir proben dienstags um 17 Uhr im Refektorium (Kreuzgang).

Den Ratzeburger Domchor hören Sie in diesem Jahr mit zwei großen Kompositionen Johann Sebastian Bachs, der Matthäus-Passion am Karfreitag und dem »Credo« aus der h-Moll-Messe zum 950. Ansverus-Jubiläum im Sommer.

Ein weiterer Akzent der Ratzeburger Dommusiken ist die Musik des 17. Jahrhunderts. So fügt es sich, dass mich die Internationale Heinrich-Schütz-Gesellschaft im vergangenen Jahr in ihren Beirat gewählt hat. Drei »Symphoniae sacrae« von Heinrich Schütz, dem bedeutendsten deutschsprachigen Komponisten seiner Zeit, können Sie in den Kantatengottesdiensten 2016 hören.

Nicht nur Alte, auch Neue Musik ist im Dom erlebbar in Chorkonzerten des Ratzeburger Vokalensembles, des Lübecker, des Norddeutschen und des Deutsch-Deutschen Kammerchores sowie durch Künstlerinnen und Künstler im Orgelsommer.

Nachdem die dem Schimmelpilzbefall geschuldete Sanierung der Großen Rieger-Orgel 2013 abgeschlossen wurde, müssen aus gleichem Grunde nun auch die beiden kleineren Orgeln des Domes gründlich renoviert werden. Beide Orgeln stehen ihren Zuhörern besonders nahe, sei es bei Hochzeiten, Taufen oder Trauerfeiern. Die Arbeiten sollen in diesem Jahr an der Chororgel beginnen und sind an der Paradiesorgel in der Vorhalle für 2017 geplant. Da die Gesamtkosten den fünfstelligen Bereich überschreiten, bitte ich Sie im Namen der Domkirchengemeinde wie schon einmal herzlich um Ihre großzügige finanzielle Unterstützung.

Musik im Dom ist nicht Selbstzweck. Im Sinne der Jahreslosung »Ich will euch trösten, wie eine Mutter tröstet« bin ich zutiefst davon überzeugt, dass uns Gott auch und besonders mit der Musik trösten will. Lassen Sie sich deshalb zu unseren klingenden Gottesdiensten und Konzerten einladen und laden Sie selbst Menschen ein, die dieses Trostes bedürfen.

Ihr Christian Skobowsky

Domkantor und –organist
 


Spendenkonto
beim Verein zur Förderung der Ratzeburger Dommusiken e.V.

Förderverein Dommusiken Ratzeburg

IBAN: DE31 2305 2750 0000 1171 10

Verwendungszweck: Chororgel

Bitte teilen Sie Ihre Adresse mit, wenn Sie eine Spendenbescheinigungen wünschen.
 



Samstag, 23. Juli 2016

18.00 Uhr

Orgelkonzert

auf norddeutschen und französischen Wegen zu J. S. Bach

Werke von Nicolas de Grigny, Nicolaus Bruhns,
Francois Couperin und Johann Sebastian Bach

An der Großen Rieger-Orgel: Karsten Lüdtke (Neumünster)

Eintritt frei – Spende erbeten


*
 

Samstag, 23. Juli 2016

22.00 Uhr

Nächtliche Dombegehung
mit Orgelmusik

Domorganist Christian Skobowsky

Eintritt frei – Spende erbeten


*

 

Samstag, 30. Juli 2016

18.00 Uhr

Chorkonzert

Johann Sebastian Bach – Max Reger – Kurt Hessenberg

Die Ursprünge des Deutsch-Deutschen Kammerchores gehen auf das Frühjahr 1989 zurück, als sich – noch zu Zeiten der deutschen Teilung – Studenten der Kirchenmusikschulen Halle/Saale und Herford/Westfalen im Rahmen der Partnerschaft beider Hochschulen zu einem ersten Gedankenaustausch trafen. Diese Begegnung hinterließ bei allen Beteiligten einen so nachhaltigen Eindruck, dass sogleich weitere Treffen und gemeinsame Projekte vereinbart wurden. Der Fall der Mauer im Herbst 1989 ermöglichte die Organisation einer ersten gemeinsamen Reise quer durch Norddeutschland im Sommer 1990.

Deutsch-Deutscher Kammerchor
Stefan Kießling (Orgel)
Leitung: Prof. Hannelotte Pardall

10 / erm. 5 Euro / Kinder frei


*

 

Samstag, 6. August 2016

18.00 Uhr

Orgelkonzert

Johann Sebastian Bach – Marcel Dupré – Zsolt Gárdonyi

An der Großen Rieger-Orgel: Christiane Drese, Waren/Müritz

Eintritt frei – Spende erbeten


*

 

Samstag, 13. August 2016

18.00 Uhr

Orgelkonzert

Dieterich Buxtehude – Johann Sebastian Bach – Paul Hindemith

An der Großen Rieger-Orgel: Eberhard Kienast, Wismar

Eintritt frei – Spende erbeten



*

 

Samstag, 20. August 2016

Orgel und Posaune
18.00 Uhr

Romantische Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt, Richard Wagner u.a.

Sebastian Krause (Posaune)
Gabriele Wadewitz (Orgel)

8 / erm. 4 Euro / Kinder frei



*

 

Samstag, 27. August 2016
18.00 Uhr

Orgelkonzert

Orgelland Frankreich II

François Couperin aus der Messe pour les paroisses
César Franck Fantaisie C-Dur
Jehan Alain Première fantaisie
Alexandre Guilmant Pastorale A-Dur, Morceau symphonique a-moll
Louis Vierne aus den Pièces de fantaisies

Andreas Cavelius, St. Dionysius Krefeld

Eintritt frei – Spende erbeten



*


Samstag, 27. August 2016

22.00 Uhr

Nächtliche Dombegehung
mit Gregorianischem Choral

Choralschola St. Nikolai Kiel

Eintritt frei – Spende erbeten



*

 

Samstag, 3. September 2016
Kinderchor der Staatsoper Berlin
Laudate pueri

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy, César Franck u.a.

Der mehrfach ausgezeichnete Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden fühlt sich nicht nur auf der Bühne wohl, sondern singt auch mit Begeisterung in Konzerten. Auf Reisen war der Chor bereits in Italien, Frankreich, Polen, Tschechien, Luxemburg, Vietnam und China zu erleben. Sein Leiter Vinzenz Weissenburger war bereits vor zwei Jahren als Sänger des Ensembles Virga strata mit Couperins Messe a l’usage des paroisses im Ratzeburger Dom zu Gast – nun besucht er ihn mit seinem eigenen Chor wieder.

Kinderchor der Staatsoper Berlin
Christian Skobowsky (Orgel)

Leitung: Vinzenz Weissenburger

10 / erm. 5 Euro / Kinder frei



*

 

Donnerstag, 15. September 2016

19.30 Uhr

Ritter, Tod und Teufel

Thomas Aderpul und die Reformation Mecklenburgs

Eine musikalische Erneuerung für 5 Sänger-Schauspieler, 2 Chöre und Instrumente

Wolfgang Schmiedt ∙ Susi Koch ∙ Martin Poolk (Komposition)

Die Geschichte um den Beginn der Reformation im Klützer Winkel basiert auf historischen Begebenheiten und Figuren. Die Hauptrolle spielt der Geistliche Thomas Aderpul, der sich zu den reformatorischen Thesen Luthers bekennt. Aber auch der damalige Bischof von Ratzeburg hat eine zentrale Rolle. Das Libretto basiert auf dem Roman „Der Angstmann“ von Fritz Meyer-Scharffenberg.

Janny Fuchs (Libretto)
Wolfgang Schmiedt (Gesamtleitung)
Landkreis Nordwestmecklenburg

Nähere Informationen folgen



*


 

Sonntag, 18. September 2016
17.00 Uhr

Orchesterkonzert

Robert Schumann Konzert für Violoncello und Orchester a-moll op.129
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 »Eroica«

Felix Nickel (Violoncello)
Ahrensburger Kammerorchester
Dirigent: Frank Löhr

Die Lions-Clubs von Storman, Hahnheide, Ahrensburg, Bargteheide, Herzogtum Lauenburg und Großhansdorf laden unter der Schirmherrschaft von Domprobst Gert-Axel Reuß zu einem Benefizkonzert in den Dom ein.

Vorverkauf u.a. in der Buchhandlung am Markt


*



St. Laurentius-Kirche Schönberg/Mecklenburg

Samstag, 1. Oktober 2016
20.00 Uhr

»Credo«

Der Ratzeburger Domchor ist zu Gast im Abschlusskonzert des SCHÖNBERGER MUSIKSOMMERS. Christoph D. Minke, der künstlerische Leiter des Festivals, wird J. S. Bachs Kantate BWV 12 und das Credo aus der h-Moll-Messe an der historischen Winzer-Orgel mit Variationen von Franz Liszt über das in beiden Bach-Werken erklingende Thema „Weinen, Klagen / Crucifixus“ verbinden.

www.schoenberger-musiksommer.de (siehe auch 17. Juli 2016)

Vorschau:

Im Spätsommer soll die Chororgel des Ratzeburger Domes nach gründlicher Sanierung in neuem Glanz erstrahlen. Dies wird mit einer festlichen Wiedereinweihung gefeiert werden.

Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.



*

 

Samstag, 20. November 2016 17.00 Uhr

Hugo Distler »Totentanz«
Ratzeburger Vokalensemble

Leitung: Holger Martens

*

 

Samstag, 3. Dezember 2016 17.00 Uhr

Adventssingen
Ratzeburger Domchor

Samstag, 17. Dezember 2016 17.00 Uhr +

Sonntag, 18. Dezember 2016 15.00 Uhr

Weihnachtskonzert


*

 


Sie können sich das gesamte Jahresprogramm
gern auch offline ansehen und/oder ausdrucken.


Dommusiken 2016

 


Archiv/Rückschau auf Programme vergangener Jahre:

Dommusiken 2015
Dommusiken 2014
Dommusiken 2013
Dommusiken 2012
Dommusiken 2011
Dommusiken 2010
Dommusiken 2009